KinderJugendFilmWoche Elbe-Elster
16.-20.10.2017


#Zeitgeist

Schulunterricht: 9.- 10. Klasse

Themen: Kommunikation, Familie, Sexualität, Pubertät, Lebenskrise(n), Liebe

Unterrichtsfächer: Deutsch, Englisch, Sozial-/ Gemeinschaftskunde, Medienkunde, Politik

Zeitgeistiges Ensembledrama über sieben Familien in einem Vorort von Austin, die mit Auswüchsen des Internets und digitaler Kommunikation zu kämpfen haben. Über die Gefahren des Internets berichtet “#Zeitgeist” und verpackt das Ganze in eine Studie über Erwachsene und deren Kinder. So erleben wir die übervorsichtige Mutter Patricia, die jeden medialen Schritt ihrer Tochter genauestens beobachtet und lernen den alleinerziehenden Vater Kent Mooney kennen, dessen Sohn sich im Internet-Gaming verliert. Und auch das Ehepaar Don und Helen Truby hat so seine Probleme, denn die Liebe ist irgendwie verflogen. So suchen beide in Internetbekanntschaften Trost und Erlösung. Während die Erwachsenen in ihren Denkweisen feststecken, beginnen die Jugendlichen zu begreifen, welche Probleme vorherrschen und suchen einen eigenen Ausweg aus der Misere. Dass dieser jedoch nicht immer der beste ist, sollen alle Beteiligten bald feststellen, wenn sich ihre Geschichten kreuzen.


Facebook, Twitter, YouTube und WhatsApp – die sozialen Netzwerke sind nicht nur ein großer Bestandteil unseres Lebens, sondern haben auch in manchen Fällen eine viel zu mächtige Funktion bekommen. Statt in den Himmel starren die Menschen heutzutage nur noch in ihre Smartphones.